Getreidemärkte

Weizen und Mais starten schwach in den Monat

An der Euronext in Paris habendie Weizenkontrakte am Freitag nachgegeben.
IMAGO / Steinach
An der Euronext in Paris habendie Weizenkontrakte am Freitag nachgegeben.

Die ukrainischen Getreideexporte sind im März erwartungsgemäß eingebrochen. Dafür überrascht das Land mit einer optimistischen Anbauprognose. Der Euro schwächelt erneut.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats