Getreidemärkte

Weizen im Bann der Geopolitik

Die Weizennotierungen haben die neue Handelswoche an den US-Börsen zunächst mit einer leichten Korrektur nach unten begonnen, kletterten jedoch zum Börsenschluss wieder in die Gewinnzone.
IMAGO / Hans Lucas
Die Weizennotierungen haben die neue Handelswoche an den US-Börsen zunächst mit einer leichten Korrektur nach unten begonnen, kletterten jedoch zum Börsenschluss wieder in die Gewinnzone.

Die Notierungen für Weizen klettern nach einer Verschnaufpause zum Wochenstart. Algerien startet eine neue Ausschreibung. Der Euro gerät unter Druck.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats