Getreidemärkte

Weizen zweistellig im Plus

Die gute internationale Nachfrage und die Furcht von Auswinterungsschäden stützen die Weizenkurse.
IMAGO / Margit Wild
Die gute internationale Nachfrage und die Furcht von Auswinterungsschäden stützen die Weizenkurse.

Sturm und Regen in Brasilien verleihen Mais Auftrieb. Beim Weizen stehen die internationale Nachfrage und die Folgen der jüngsten Kältewellen im Fokus.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats