Getreidemärkte

USA ernten weniger Weizen als erwartet

Geerntete Felder im US-Bundesstaat Washington.
Foto: picture alliance / Design Pics | Rick Dalton
Geerntete Felder im US-Bundesstaat Washington.

US-Bestände und Produktion beim Weizen fallen kleiner als erwartet aus. Höhere Vorräte beim Mais sorgen für Kursverluste an der CBoT. Euro schwächelt weiter gegen starken US-Dollar.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats