Getreidemärkte

Weizenpreise bleiben volatil

An der Euronext in Paris ist der September-Weizen im Einklang mit den US-Vorgaben am Dienstag ebenfalls deutlich gefallen.
IMAGO / Christian Heeb
An der Euronext in Paris ist der September-Weizen im Einklang mit den US-Vorgaben am Dienstag ebenfalls deutlich gefallen.

Trotz Skepsis aus Kiew sprechen Russland und die Türkei über Getreide-Exporte aus ukrainischen Häfen. Die Mais-Aussaat in den USA ist auf der Zielgeraden. Der Euro bewegt sich mehrheitlich seitwärts.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats