Getreidemärkte

Weizenpreise sinken auf März-Niveau

Am Donnerstag ging der Ausverkauf bei den Weizen-Futures an den US-Börsen mit neuem Schwung weiter.
IMAGO / Design Pics
Am Donnerstag ging der Ausverkauf bei den Weizen-Futures an den US-Börsen mit neuem Schwung weiter.

Konjunkturängste und der Start der Erntesaison setzen Weizen unter Druck. Der IGC erwartet weniger Weizen und Mais. Der Euro fällt zurück.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats