Getreidemärkte

Wetter spaltet Weizen-Notierungen

Die Weizen-Futures an den US-Börsen haben sich am Donnerstag in unterschiedliche Richtungen entwickelt.
IMAGO / agefotostock
Die Weizen-Futures an den US-Börsen haben sich am Donnerstag in unterschiedliche Richtungen entwickelt.

Maue Exporte und Regen kühlen die Preise für Winterweizen in den USA ab. Russland genehmigt ersten zivilen Schiffen eine Passage aus der Ukraine. Der Euro ist weiter im Aufwind.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats