Getreidemarkt

Exportabwicklung am Horizont

EU-Getreide ist im Weltmarkt eingepreist, entsprechend hat Exportgeschäft, wie hier im Hafen von Rouen, Chancen.
Foto: Hafen Rouen
EU-Getreide ist im Weltmarkt eingepreist, entsprechend hat Exportgeschäft, wie hier im Hafen von Rouen, Chancen.

Die Prämien für Weizen in Hamburg starten Montag leicht schwächer. Das Exportgeschäft ist dort größtenteils gelaufen; für Rostock sind noch Kontrakte in der Pipeline.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats