Getreidemarkt

Russische Ernte bei knapp 80 Mio. t

Mit knapp 80 Mio. t Weizen liegen die offiziellen russischen Ernteschätzungen deutlich über den Prognosen aus dem USDA.
Foto: Pixabay
Mit knapp 80 Mio. t Weizen liegen die offiziellen russischen Ernteschätzungen deutlich über den Prognosen aus dem USDA.

Dank hoher Weizenerträge in Russland können Ausfälle auf der Südhalbkugel weitgehend kompensiert werden. Der Maismarkt in Chic

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats