Getreidemarkt

Weizen dreht ins Minus

imago images / Andreas Vitting

Nach einem guten Wochenstart gehen die Weizenpreise durch eine Kurskorrektur. Mais-Händler sind vorsichtig optimistisch. Der Euro bleibt schwach.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats