Getreidemarkt

Weizenrally zum Wochenstart

Die Aussaat und die Bestandsentwicklung des Winterweizens ist in einigen Anbaugebieten beeinträchtigt. Mögliche Ertragseinbußen bei der Ernte im kommenden Jahr sorgten am Montag in Chicago für einen Kurssprung.
Wikicommons
Die Aussaat und die Bestandsentwicklung des Winterweizens ist in einigen Anbaugebieten beeinträchtigt. Mögliche Ertragseinbußen bei der Ernte im kommenden Jahr sorgten am Montag in Chicago für einen Kurssprung.

Eine robuste internationale Nachfrage und Sorgen um die Aussaat in den USA, Westeuropa und der Ukraine sorgen an den Börsen für steigende Weizenkurse. Mais kann davon kaum profitieren.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats