Hafermarkt

Preise profitieren von Hamsterkäufen

Wegen der hohe Nachfrage der Konsumenten für Haferprodukte müssen die Schälmühlen zusätzlichen Rohstoff einkaufen.
imago/Arnulf Hettrich
Wegen der hohe Nachfrage der Konsumenten für Haferprodukte müssen die Schälmühlen zusätzlichen Rohstoff einkaufen.

Der Haferbedarf ist bis zum Anschluss an die neue Ernte weitgehend gesichert. Wer aber prompte Ware braucht, muss deutlich mehr zahlen.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats