Handel mit Schweinefleisch

China und der Brexit bremsen EU-Export

Rund die Hälfte des Schweinefleischs exportierten die EU-Länder 2021 nach China. Aus Deutschland konnte wegen der Afrikanischen Schweinepest jedoch keine Ware geliefert werden.
IMAGO / VCG
Rund die Hälfte des Schweinefleischs exportierten die EU-Länder 2021 nach China. Aus Deutschland konnte wegen der Afrikanischen Schweinepest jedoch keine Ware geliefert werden.

Die rückläufige Nachfrage aus der Volksrepublik China und die sinkenden Bestandszahlen in Europa sorgen dafür, dass der Rekord aus dem Jahr 2020 verfehlt wird.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats