Juni-Wasde

USDA erhöht Prognose für EU-Weizenernte 2021

Das US-Agrarministerium in Washington.
Foto: USDA
Das US-Agrarministerium in Washington.

Die globale Weizenbilanz wächst im Wirtschaftsjahr 2021/22 deutlich, bei Mais fallen die Endbestände enger aus als noch im Vormonat erwartet. Das stellt das US-Agrarministerium USDA in seinem Marktbericht „Wasde“ für Juni am heutigen Donnerstagabend in Aussicht.

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats