Bewässerungsmaßnahmen konnten mit zunehmenden Hitzetagen den Feuchtigkeitsmangel nicht mehr kompensieren.
IMAGO / U. J. Alexander
Bewässerungsmaßnahmen konnten mit zunehmenden Hitzetagen den Feuchtigkeitsmangel nicht mehr kompensieren.

Lang andauernde Trockenheit und Hitzetage haben die Kartoffelpflanzen gestresst. Die Landesanstalt für Landwirtschaft zieht eine erste Bilanz.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats