Die belgischen Kartoffelanbauer haben die Erzeugung um 2,2 Prozent auf 4,43 Mio. t gesteigert.
IMAGO / Viviane Wild
Die belgischen Kartoffelanbauer haben die Erzeugung um 2,2 Prozent auf 4,43 Mio. t gesteigert.

Weniger Kartoffeln als im Vorjahr, aber mehr als im fünfjährigen Durchschnitt – in den wichtigen nordwesteuropäischen Anbauländern ist das Angebot reichlich.

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats