Die Prognosen gehen von schrumpfenden Exportbeträgen aus.
Foto: M. Großmann/pixelio.de
Die Prognosen gehen von schrumpfenden Exportbeträgen aus.

Schlechte Schätzungen aus Asien: Die Ausfuhren für Brotweizen aus dem ehemaligen russischen Satellitenstaaten könnten in der kommenden Saison um bis zu 13 Prozent geringer ausfallen.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats