Kassamarkt

Körnermais bleibt rar

Die Futtermühlen im Nordwesten zahlen für prompte Maislieferungen mehr als 210 €/t.
imago images / Science Photo Library
Die Futtermühlen im Nordwesten zahlen für prompte Maislieferungen mehr als 210 €/t.

Landwirte konzentrieren sich bei niedrigeren Preisen weniger auf die Vermarktung als auf die anliegenden Erntearbeiten. Einzig im Maismarkt ist Dynamik, denn er ist nach wie vor knapp und damit relativ teuer.

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats