Kassamarkt

Rapspreise brechen ein

Die Rapsbestände entwickeln sich bisher meist gut.
IMAGO / Martin Wagner
Die Rapsbestände entwickeln sich bisher meist gut.

Nach dem gestrigen Kurssturz an den Börsen reagiert heute der physische Markt in Norddeutschland. Preise für die neue Ernte stehen unter Druck.

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats