Kassamarkt

Weizen und Gerste bleiben gefragt

Französischer Brotweizen kann bei westdeutschen Mühlen mit Wasseranschluss platziert werden.
IMAGO / Ralph Lueger
Französischer Brotweizen kann bei westdeutschen Mühlen mit Wasseranschluss platziert werden.

Südwestdeutsche Mühlen haben weiterhin Bedarf an Weizen der alten Ernte. Das Angebot bleibt gleichzeitig klein. Auch Gerste ist von Kraftfutterwerken gefragt. 

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats