Klaus-Dieter Schumacher

Das bedeutet Farm-to-Fork für den Weizenexport

Klaus-Dieter Schumacher
IMAGO / photothek
Klaus-Dieter Schumacher

Der Analyst erwartet, dass sich die aktuelle Agrarpolitik auf den Getreidehandel auswirkt. Einen Tipp hat er für die Vermarktung der Ernte 2022.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats