Märkte am Mittag

Neue Ernte findet kaum Beachtung

Ein Hauptproblem am Gerstenmarkt ist zurzeit der rückläufige Bierkonsum.
Foto: Deutscher Brauerbund
Ein Hauptproblem am Gerstenmarkt ist zurzeit der rückläufige Bierkonsum.

Die jüngsten Niederschläge haben nur bedingt zu einer Entspannung am süddeutschen Getreidemarkt geführt. In den fränkischen Landesteilen fehlt weiterhin Wasser. Dies trübt auch das Geschäft mit neuerntiger Ware.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats