Märkte am Mittag

Weizenpreise stehen stark unter Druck

Die Schwäche an den Märkten hält aktuell an. Dazu hat auch die Prognose des französischen Analysehauses Tallage beigetragen.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats