Märkte am Morgen: Getreide

Ägypten kauft in der Ukraine


In den USA und Russland verbessern sich die Aussichten für die neue Ernte. Ägypten findet noch einmal günstigen Weizen am Schwarzen Meer.

Weizen: Die Weizennotierungen an der Matif bewegten sich gestern kaum und konnten auch nicht vom schwächeren Euro profitieren. In Chicago erhielt Weizen etwas Unterstützung vom Maismarkt. Der Juli schloss mit einem kleinen Plus von 2,25 Cent bei 4,93 US-$/bushel (152,59 €/t) und konnte damit die Talfahrt der vergangenen drei Handelstage stoppen. Heute Morgen stehen Gewinne von knapp 1 Cent auf der Kurstafel.

Informa schätzt die Anbaufläche von Frühlingsweizen mit 12,4 Mio. Arces etwas kleiner ein als das USDA. Bei der Aussaat von Frühlingsweizen kommt es weiter zu Verzögerungen. Lediglich im Bundesstaat Washington wird ein durchschnittliches Tempo erreicht. Insgesamt haben sich die Aussichten für die US-Weizenernte in den vergangenen Tagen verbessert. Das gilt auch für den Süden Russlands, wo Regenfälle für Entspannung sorgen.


Ägyptens staatlicher Getreidekäufer GASC kaufte am Dienstag 60.000 t Weizen in der Ukraine, der in der Zeit vom 15. bis 25. Juni geliefert werden soll. Der Preis lag bei 219,90 US-$/t fob Odessa und  234,95 US-$/t cif und damit nur um 36 Cent höher als bei einem Abschluss Ende März. Ägypten hat in diesem Wirtschaftsjahr rund 6,5 Mio. t Weizen über Ausschreibungen gekauft. Wichtigster Lieferant ist Russland mit einem Anteil von 80 Prozent.

Mais: Im Norden der USA verzögert sich die Maisausaat weiter. Die Mais-Futures in Chicago konnten deshalb am Dienstag um 3 bis 6 Cent zulegen. Der Juli schloss mit Gewinnen von 5,75 Cent bei 4,02 US-$/bushel (131,92 €/t). In Frankreich ist die Maisfläche so klein wie zuletzt im Jahr 1993. Nach Angaben des Landwirtschaftsministeriums ist sie mit 1,4 Mio. ha 12 Prozent geringer als im Fünfjahresdurchschnitt.

Euro/US-Dollar: Steigende Zinsen für US-Staatsanleihen haben gestern für einen deutlich festeren US-Dollar gesorgt. Der Euro fiel zwischenzeitlich bis auf 1,1816 US-$ und notiert heute Morgen bei 1,1833 US-$.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats