Märkte am Morgen: Getreide

Zweifel an russischer Exportstärke

Mit den russischen Weizenexporten könnte bei 30 Mio. t im laufenden Vermarktungsjahr Schluss sein. Die Kurse laufen heiß.

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats