Getreidemarkt

Neue Schätzung aus Russland

Foto: Saatbau Linz

Das USDA Büro im Moskau passt seine Prognose für die russische Weizenernte an. An den Börsen in Paris und Chicago steigt die Spannung vor der Veröffentlichung des Wasde am heutigen Freitag.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats