Getreidemarkt

Hohe Maiserträge in der Ukraine und Russland

Russland und die Ukraine ernten in den Frühdruschgebieten viel Mais.
Foto: Saatbau Linz
Russland und die Ukraine ernten in den Frühdruschgebieten viel Mais.

Die Getreidemärkte geben am Dienstag nach. Bärische Nachrichten kommen aus den USA und der Schwarzmeer-Region. Der Euro gewinnt wieder an Wert.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats