Märkte am Morgen: Getreide

Kurse knicken vor hohen Endbeständen ein

Mit Verlusten gehen die Weizennotierungen in Chicago und Paris in das Wochenende. Nachdem das US-Agrarministerium (USDA) in seinem Wasde-Report einen Anstieg der globalen Weizenproduktion und -bestände bekannt gegeben hat, drehten die Kurse ins Minus.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats