Märkte am Morgen: Getreide

Ukraine steigert Maisexporte

Weizen aus der EU hat es auf dem Weltmarkt weiter schwer. Die Weizenernte in Argentinien steht kurz vor dem Abschluss. Aus den USA kommen keine aktuellen Zahlen zum Export.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats