Märkte am Morgen: Getreide

US-Exportzahlen fehlen

Eine Einigung im US-Haushaltsstreit ist nicht in Sicht. Für Aufsehen sorgen Meldungen, wonach das russische Agrarministerium plant, den inländischen Getreidepreis zu regulieren. Die Chancen für EU-Weizen im Export könnten steigen.

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats