Märkte am Morgen: Ölsaaten

Eskalation im US-Handelsstreit mit China

Das vorläufige Ende der Handelsgespräche zwischen den USA und China dürfte den Sojabohnenmarkt mehr belastet haben als die neuen Zahlen für 2019/20, die das US-Agrarministerium (USDA) am vorigen Freitag in seinem Mai-Wasde veröffentlicht hat. Die USA werden nun alles vorbereiten, um chinesische Waren  mit Zöllen zu belegen.

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats