Märkte am Morgen: Ölsaaten

Crop Tour sieht höhere Soja-Erträge

Der unendliche Zollstreit zwischen den USA und China dämpfte am Freitag die Stimmung auf den Ölsaatenmärkten. Die ersten Handelsgespräche seit Juni endeten vor dem Wochenende ohne Durchbruch. Damit gehen die Androhungen von neuen Zöllen in die nächste Runde.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats