Märkte am Morgen: Ölsaaten

Sojarally geht weiter

In den nördlichen und zentralen Anbaugebieten Brasiliens entwickeln sich die jungen Sojabestände gut.
Abiove
In den nördlichen und zentralen Anbaugebieten Brasiliens entwickeln sich die jungen Sojabestände gut.

Die Angst vor Ertragseinbußen in Südamerika treibt die Sojanotierungen. Matif-Raps kann davon nicht profitieren.

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats