Marktausblick 2021/22

Weizen bleibt zunächst teuer

Der Markt ist trotz aller Unwägbarkeiten bis zur Ernte fest gestimmt.
IMAGO/Eibner
Der Markt ist trotz aller Unwägbarkeiten bis zur Ernte fest gestimmt.

Die Weizenernte 2020 in Deutschland ist vor der neuen Ernte so gut wie verkauft, Restbestände werden kaum noch angeboten. Auch weltweit bleibt Ware gesucht.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats