Für Juli und August bleiben die Butterpreise im Einzelhandel weitgehend unverändert.
IMAGO / Becker&Bredel
Für Juli und August bleiben die Butterpreise im Einzelhandel weitgehend unverändert.

Molkereien und Einzelhandel haben die Ende Juni ausgelaufenen Verträge verlängert. Milchpulver wurde zu etwas schwächeren Preisen vermarktet.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats