Von einem nur noch moderaten Zuwachs bei der Milchproduktion geht die EU Kommission aus.
Pixabay
Von einem nur noch moderaten Zuwachs bei der Milchproduktion geht die EU Kommission aus.

In der zweiten Jahreshälfte 2018 wird in der EU weniger gemolken, prognostiziert die EU Kommission. Grund ist das fehlende Futter.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats