Die neuseeländische Milchproduktion ist im Januar 2018 um 5 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat zurückgegangen. Schuld ist das Wetter. In Australien legt die Produktion hingegen zu.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats