Trotz der Corona-Krise laufen die brasilianischen Sojaexporte reibungslos.
imago images / Fotoarena
Trotz der Corona-Krise laufen die brasilianischen Sojaexporte reibungslos.

In den ersten fünf Monaten des laufenden Jahres hat das Land seine Exporte um 40 Prozent gesteigert. Der schwache des Real kurbelte die Nachfrage an.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats