Trotz der Corona-Krise laufen die brasilianischen Sojaexporte reibungslos.
imago images / Fotoarena
Trotz der Corona-Krise laufen die brasilianischen Sojaexporte reibungslos.

In den ersten fünf Monaten des laufenden Jahres hat das Land seine Exporte um 40 Prozent gesteigert. Der schwache des Real kurbelte die Nachfrage an.

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats