Ölsaaten

ASP und Handelsstreit belasten Soja

Chinas Schweinebestände sollen im September gegenüber dem Vorjahr um 41 Prozent geschrumpft sein.
Bild: Pixabay / difotolife
Chinas Schweinebestände sollen im September gegenüber dem Vorjahr um 41 Prozent geschrumpft sein.

Die USA und China streiten weiter um Details des Handelsabkommens. Auch die schrumpfenden Schweinebestände in China trüben die Stimmung.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats