Ölsaatenmärkte

Sojakomplex nicht zu bremsen

In der Ölmühle in Hamburg werden Sojabohnen zu Pflanzenöl und Schrot verarbeitet.
Foto: MAGO / Frank Brexel
In der Ölmühle in Hamburg werden Sojabohnen zu Pflanzenöl und Schrot verarbeitet.

Starke Exportnachfrage beflügelt Sojabohnenkurse. Korrektur der Sojaölkontrakte belastet Canola. Palmöl profitiert von Umfrageergebnissen. Rohöl stabilisiert sich.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats