Ölsaatenmärkte

Regen in Südamerika belastet Ölsaaten

Die Sojaernte hat in Brasilien begonnen. Sie wurde aber durch die jüngsten Niederschläge ausgebremst.
IMAGO / Fotoarena
Die Sojaernte hat in Brasilien begonnen. Sie wurde aber durch die jüngsten Niederschläge ausgebremst.

Der US-Sojakomplex präsentiert sich zur Stunde mit roten Vorzeichen. Pariser Raps und Canola geben nach. Palmöl profitiert von Indonesien. Die Rohöl-Futures erklimmen neue Mehrjahreshochs.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats