Ölsaatenmärkte

Soja und Raps stürzen weiter ab

Für die Sojapreise ging es am Donnerstag an der Chicago Board of Trade (CBoT) erneut kräftig nach unten.
IMAGO / Fotoarena
Für die Sojapreise ging es am Donnerstag an der Chicago Board of Trade (CBoT) erneut kräftig nach unten.

Globale Konjunktursorgen ziehen die Preise für Soja und Pflanzenöle in die Tiefe. Der IGC hebt die weltweite Soja-Prognose leicht an. Rohöl gibt erneut nach.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats