Ölsaatenmärkte

US-Sojakomplex mit gemischten Vorzeichen

Die US-Sojabohnen profitierten am Mittwoch von der zunehmenden Sorge vor einer schwachen globalen Produktion in der kommenden Saison 2022/23.
IMAGO / ZUMA Wire
Die US-Sojabohnen profitierten am Mittwoch von der zunehmenden Sorge vor einer schwachen globalen Produktion in der kommenden Saison 2022/23.

Brasilien erwartet starke Sojaproduktion 2022/23. Raps verliert trotz des bullischen Marktumfelds. Palmöl findet zurück in die Spur. Die Rohöl-Future erholen sich.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats