Ölsaatenmarkt

Drohender Handelsstreit belastet Sojakomplex

imago images / Steinach

Drohungen des US-Präsidenten Donald Trump, gegen China Sanktionen zu erheben wegen fehlender Transparenz über die Verbreitung des Coronavirus, sorgen für rote Vorzeichen an den US-Börsen. Canola-Kontrakte zählen zu den wenigen Gewinnern am Freitag. Die neue Woche startet nach einem langen Maifeiertagwochenende.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats