Ölsaatenmarkt

Zwist über Versorgungsengpässe

Am Hafen Miritituba in Brasilien werden Sojabohnen für den Export verladen. Rabobank und OVID zufolge funktionieren die Lieferketten trotz Coronakrise noch.
imago images / imagebroker
Am Hafen Miritituba in Brasilien werden Sojabohnen für den Export verladen. Rabobank und OVID zufolge funktionieren die Lieferketten trotz Coronakrise noch.

Der Ölsaatenverband Ufop zeigt in einem aktuellen Marktbericht Versorgungsengpässe mit Eiweißschrot auf. Die Ölsaatenverarbeiter von OVID widersprechen.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats