Outlook-Conference

Schwarzmeer rückt EU auf die Pelle

Die EU wird mittelfristig weniger Weizen produzieren.
picture alliance / AGRAR-PRESS
Die EU wird mittelfristig weniger Weizen produzieren.

Im Jahr 2031 werden in der EU 276 Mio. t Getreide produziert. Einen Rückgang von 2,5 Prozent gegenüber heute prognostiziert die EU-Kommission.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats