Marktanalyse

Warum der Rapsreis trotz Rekordernte hoch bleibt

Die Rapsernte in Kanada wird nach einem schwachen Jahr 2021 in diesem Jahr deutlich größer ausfallen.
Foto: Canola Council
Die Rapsernte in Kanada wird nach einem schwachen Jahr 2021 in diesem Jahr deutlich größer ausfallen.

Landwirte reagieren weltweit auf die gestiegenen Preise und bauen mehr Raps an. Entscheidend für die Preisentwicklung bleibt aber eine andere Frage.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats