In Russland können sich Händler über einen neuen Rekordstand bei Ölfrüchten freuen. Die Behörden der ehemaligen Sowjetrepublik erklären das mit Verweis auf den Ausbau der Anbauflächen.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats