Die nationalen Reserven für Schweinefleisch könnten in China aufgestockt werden, um den Markt zu stabilisieren.
IMAGO / agefotostock
Die nationalen Reserven für Schweinefleisch könnten in China aufgestockt werden, um den Markt zu stabilisieren.

Hohe Futterkosten belasten die Schweinehalter. Die Preise für Schlachttiere sind inzwischen niedriger als in den USA. Die Regierung ruft die erste von drei Warnstufen aus.

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats