Schlachtvieh

Märkte weiter in Unwucht

Der Schlachtrindermarkt zeigt sich nahezu ausgeglichen.
LWK Niedersachsen
Der Schlachtrindermarkt zeigt sich nahezu ausgeglichen.

An den Schlachtvieh- und Fleischmärkten wird auf Sicht gefahren. Die Preise für Schweine bleiben stabil. Die Kurse für Rinder ziehen leicht an.

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats